Entwicklungszusammenarbeit Steiermark

Verein Sehen ohne Grenzen

Sehen ohne Grenzen 
Sehen ohne Grenzen

Organisation und Durchführung von operativen AugenCamps in Entwicklungsländern, Unterstützung mit Verbrauchsmaterial (Kunstlinsen, Nahtmaterial, Viskosubstanzen, Medikamente, Instrumente, etc.) für diese Tätigkeiten und Gebrauchsmaterial (Mikroskop, Autoklav, Biometrie, etc), Ankauf von Untersuchungs- und Therapiegerätschaften (YAG-Laser, Cross-linking, ect). Die Operationen erfolgen alle kostenlos.


EZA Partnerländer:
Namibia, Nigeria, Botswana, Zambia


Kontakt:

Kontaktperson:

Adresse:

Telefon:

E-Mail:

Homepage:

Dr. Christoph Faschinger, Univ.-prof. i.R.

8043 Graz, Dr.-Eckener-Strasse 17

0043 664 5963400

christoph.faschinger@medunigraz.at

Externe Verknüpfung www.sehenohnegrenzen.org  

 

Weiterführende Links:


Stand: 19.1.2021

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).