Link zur Startseite

Verein Ikemba

Verein für Interkultur, Konfliktmanagement, Empowerment, Migrationsbegleitung, Bildung und Arbeit

Verein IKEMBA 
Verein IKEMBA

Der Verein Ikemba ist ein interkultureller Verein mit den Hauptzielen durch Empowerment (Hilfe zur Selbsthilfe) und persönliche Beratungen und Betreuungen, die Partizipationsmöglichkeiten der benachteiligten Personen zu verbessern, die Integration der MigrantInnen in die österreichische Gesellschaft zu fördern, die interkulturelle Öffnung zu forcieren und einen Beitrag zum friedlichen Zusammenleben aller Menschen unterschiedlicher kultureller Prägungen in unserer multikulturellen Gesellschaft zu leisten. Ikemba soll eine Anlaufstelle (Empowermentzentrum) für MigrantInnen und andere NGOs und Behörden für Integrationsfragen sein und fungiert gleichzeitig als Schnittstelle zwischen MigrantInnen (Zielgruppe1) und der Mehrheitsgesellschaft, den MitarbeiterInnen der Behörden und NGOs (Zielgruppe2). Angebote: Outreach-Arbeit (aufsuchende und nachgehende Arbeit im Lebensumfeld der Betroffenen); Gemeinsames Planen und Durchführen von Sport- und Freizeitaktivitäten und Jugendgruppen zu spezifischen Themen; Selbstbestimmung der MigrantInnen; Familienberatung; Frauenberatung; Angebote für Männer (z. B. Deutschkurs); Interkulturelle Erziehung; Begleitung zu Behördenwegen etc.


EZA Partnerländer:

-


Kontakt:

Adresse:

Telefon:

Fax:

E-Mail:

Homepage:

Kontaktperson:

Herrengasse 3/2, 8010 Graz

0316/228113-

-31622811315 

nwoha@ikmeba.at

Externe Verknüpfung www.ikemba.at

Mag. Livinus Nwoha

 

Weiterführende Links:

Stand:  26.04.2010

  

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).