Link zur Startseite

AAI Afro-Asiatisches Institut

Leben und Tanzen in Lateinamerika - Brasilien & Peru

Mehr über das AAI 
Mehr über das AAI
Das Afro-Asiatische Institut, das seit 1964 in Graz als Kommunikations- und Begegnungszentrum für Studierende aus Afrika, Asien und Lateinamerika eingerichtet ist und als Schnittstelle zu österreichischen Studierenden, Institutionen und Organisationen dient, stellt anlässlich des Fairtrade-Tages am 11.10.2011 seine Tätigkeiten vor und bietet spezielle Programmpunkte an:

 

Brazil-Dance - Samba-Workshops geben einen Einblick in die Traditionen lateinamerikanischer Kultur.

Alter: von 11 bis 18 Jahre
Max. Anzahl 30 TeilnehmerInnen
Kostenbeitrag: € 0,50 pro Kind

Vortrag "Leben in Lima": AAI-Stipendiatin Silvia Prada-Paredes veranschaulicht in einem kurzen Vortrag die Herausforderungen und Freuden des täglichen Lebens in ihrem Heimatland.

=> Mehr über das Afro-Asiatisches Institut Graz (AAI)

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).