Link zur Startseite

Dreikönigsaktion

Guatemala - Das Leben der Q’eqchi–Indios sichern

mehr über die Dreikönigsaktion 
mehr über die Dreikönigsaktion

Im Rahmen der Dreikönigsaktion haben heuer wieder rund 13.000 Kinder als Sternsinger mit großem Enga-gement teilgenommen und etwa 2,6 Millionen Euro gesammelt, die für mehr als 500 Projekten eingesetzt werden. Die Katholische Jungschar der Diözese Graz Seckau stellt eines der steirischen Projekte vor:
Seit Generationen lebt das Mayavolk der Q'echi von dem, was das Land und der Regenwald ihnen bietet. Wie alle indigenen Völker Lateinamerikas zählen auch die Q'echi zu den VerliererInnen der Globalisierung. Ihre natürlichen Ressourcen sind ernsthaft bedroht. In dieser schwierigen Situation setzten die Menschen ihre Hoffnung auf die CPT (Landpastoral der Diözese Izabal). Sie begleiten die Gemeinden und stehen ihnen en-gagiert zur Seite. Dabei helfen sie vor allem bei:
• Der Sicherhung von Ernährung durch verbesserte Anbaumethoden und gemeinsamer Viehhaltung
• Dem Schutz des Regenwaldes durch Wiederaufforstung und Absicherung der Wasserquellen
• Der Durchsetzung und Verteidigung der Rechte der Q'echqi-Indios auf ihr eigenes Land und politische Mitsprache

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).