Link zur Startseite

Ankauf einer Reis- und Maismühle für das Dorf Daulan/PHILIPPINEN

Dreikönigsaktion –Hilfswerk der Katholischen Jungschar

[07.11.2013] Die primäre Lebensgrundlage der Bevölkerung von Daulan/Natonin, Mountain Province ist die Landwirtschaft. Ein besonders arbeitsintensiver Teil der landwirtschaftlichen Tätigkeit entfällt auf das Dreschen und Mahlen von Reis und Mais. Im Allgemeinen wird diese Arbeit von Frauen und Kindern ab dem Alter von 7 Jahren ausgeübt. Durch die Anschaffung eines Dreschers und einer Getreidemühle soll die tägliche Arbeitsbelastung reduziert werden. Zudem können beim maschinellen Dreschen Atemwegserkrankungen vermieden werden, welche durch den beim händischen Dreschen entstehenden Feinstaub auftreten. Für die lokale Gemeindeorganisation eröffnet sich durch eine solche Mühle auch eine neue Einkommensquelle, womit wiederum andere gemeinschaftliche Kleinstprojekte finanziert werden könnten. Die Gesamtkosten des Projekts betragen € 11.399,80, der Antragsteller übernimmt 50 % der Gesamtkosten, d.s. € 5.700,00.

Die Reis- und Maismühle fördert das gemeinschaftliche Bewirtschaften und Ernten und stellt eine wesentliche Arbeitserleichterung für die Menschen vor Ort dar. Durch den Zeitgewinn soll Frauen ermöglicht werden, an begleitenden Bildungsmaßnahmen teilzunehmen.

Förderung aus Mitteln der Entwicklungszusammenarbeit: € 5.700,00.

 

 

 

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).