Link zur Startseite

Agrarprojekt für Jugendliche und Frauen, KENIA

Selbstbesteuerungsgruppe "Solidarität mit Selbsthilfegruppen in Brasilien" (Fortsetzungsprojekt)

[06.11.2014] Um die Lebensbedingungen der ländlichen Bevölkerung zu verbessern und ein friedliches Zusammenleben der ethnischen Gruppen in der Projektregion zu gewährleisten, sollen die in der ersten Projektphase gebildeten landwirtschaftlichen Arbeitsgruppen fortgeführt und eine neue Gruppe gebildet werden. Die Gruppen werden von Agrarberatern bei der landwirtschaftlichen Tätigkeit supervidiert und geschult. Dabei sollen Kenntnisse in Betriebsplanung, Kostenkalkulation und Marketing vermittelt werden. Zudem soll das gut angelaufene Mikrokredit-System fortgeführt werden. Die Gesamtkosten dieses Fortsetzungsprojekts betragen € 14.233,00 wovon der Antragsteller € 1.000,00 aufbringt.

Durch Schulung und Beratung der landwirtschaftlichen Arbeitsgruppen kann ein wesentlicher Beitrag zur lokalen Ernährungs- und Einkommenssicherung für die ländliche Bevölkerung geleistet werden.

Förderung aus Mitteln der Entwicklungszusammenarbeit: € 11.720,00.

 

 

 

 

 

 

 

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).