Navigation und Service

[Alt + 0] - Zur Startseite[Alt + 1] - Zur Suche[Alt + 2] - Zur Hauptnavigation[Alt + 3] - Zur Subnavigation[Alt + 4] - Zum Inhalt[Alt + 5] - Kontakt
Sie sind hier: 

FairStyria-Aktivitäten zum Europäischen Jahr für Entwicklung 2015

Motto: “Unsere Welt, unsere Würde, unsere Zukunft”

Das offizielle Logo des "European Year for Development 2015" - hier auch zum Download 
Das offizielle Logo des "European Year for Development 2015" - hier auch zum Download
 

Mit dem 1. Jänner 2015 hat das Europäisches Jahr für Entwicklung begonnen. Das Ziel ist ein wachsendes Bewusstsein und Engagement aller Europäer/innen für das Thema Entwicklungszusammenarbeit und für globale Verantwortung. Das Motto heißt "Unsere Welt, unsere Würde, unsere Zukunft". Das Land Steiermark beteiligt sich als aktive Region der Europäischen Union im Rahmen der Initiative FairStyria. Alle geplanten Aktionen von FairStyria werden daher im Rahmen des Europäischen Jahres für Entwicklung stattfinden. 

Gleichzeitig mit dem Jahresbeginn starteten auch die Projekte von acht steirischen Schulen, die an einem Wettbewerb zum Europäischen Jahr der Entwicklung teilnehmen, zu dem Landeshauptmann Franz Voves als ressortzuständiges Regierungsmitglied eingeladen hatte.
=> FairYoungStyria-Wettbewerb zum Europäschen Jahr für Entwicklung 2015

 

 

Aktivitäten in der Steiermark

Die von der Initiative „FairStyria" des Landes Steiermark geplanten Aktionen werden im Jahr 2015 im Rahmen des Europäischen Jahres für Entwicklung stattfinden. Dementsprechend werden auch die Förderungen von Projekten in Entwicklungsländern und die entwicklungspolitische Bewusstseinsbildung in der Steiermark unter diesem Titel stehen.

 

Veranstaltung

Datum

Externe Verknüpfung FairYoungStyria-Schulwettbewerb 2015 
  

Schuljahr 2014/15

Vortragsreihe „Europa aufwerten" an der Karl-Franzens Universität Graz

Anfang 2015

Buchpräsentation Externe Verknüpfung „Expeditionen ins afrikanische Österreich" mit Univ.-Prof. Dr. Walter Sauer

     Externe Verknüpfung Mittwoch, 4. Februar 2015  

EZA-Seminarreihe an der Externe Verknüpfung Med-Uni Graz

 9.-26. März 2015

Global-Studies-Ringvorlesung zum Thema Fairtrade an der Uni Graz

 Sommersemester 2015

„Café Europa" Bangladesch - EYD2015 in Graz

27. Mai 2015

Faire Wochen Steiermark

Externe Verknüpfung Anfang Mai bis Ende Juni 2015

Das FairStyria-Team betreut eine Woche lang die Social-Media-Aktivitäten für das EYD2015 unter
Externe Verknüpfung facebook.com/EuropeanYearforDevelopment2015 und unter Externe Verknüpfung www.twitter.com/eyd2015

 22. bis 28. Juni 2015

FairStyria-Tag des Landes Steiermark

verschoben aufExterne Verknüpfung 30. September 2015

Workshops für jugendliche steirische Externe Verknüpfung "Changemaker": "Unsere globalen Ziele 2015+"

Externe Verknüpfung Bewerbungen bis 27.9. möglich, Start im Oktober 2015

„Cafe Europa" mit einer Persönlichkeit aus einem Entwicklungsland

Herbst 2015

Europe direct-Projekt „EU in Schulen" mit EYD2015 als Schwerpunkt

2015

EU-Vorträge in CSR-geführten Unternehmen mit EYD2015 als Schwerpunkt

2015

Unterstützung von Matura-Projekten steirischer Handelsakademien

2015

Bitte beachten Sie auch unsere Terminübersicht unter Externe Verknüpfung www.fairstyria.at/termine
 

Die Idee für das so genannte EYD2015 (European Year for Development), die von verschiedensten Nichtregierungsorganisationen aus mehreren EU-Staaten stammte, wurde von der Europäischen Kommission und vom Europäischen Parlament angenommen. Dieses Jahresthema bietet die Gelegenheit das starke Engagement der EU und ihrer Mitgliedsstaaten bei der Überwindung der weltweiten Armut aufzuzeigen.

2015 wird ein politisches Schlüsseljahr für Entwicklungsthemen sein, denn zahlreiche wichtige Entscheidungen stehen an: in der Entwicklungs-, Umwelt- und auch Klimapolitik. 2015 ist das Zieljahr zur Umsetzung der von der UN formulierten Millennium-Entwicklungsziele. Im September wird außerdem die weltweit geführte Post-2015-Debatte auf der UN-Generalversammlung in ein umfassendes Programm zur nachhaltigen Entwicklung und Überwindung von Armut münden. Zudem wird in Paris in diesem Jahr über ein neues internationales Klimaabkommen entschieden.

Das EYD 2015 bringt junge Menschen, Entscheidungsträger, Vertreter der Zivilgesellschaft, des Privatsektors, der Forschung sowie andere Interessierte zusammen, damit sie sich gemeinsamen Zielen der Entwicklungsförderung widmen können. Es ist das erste Europäische Themenjahr, in dem der Schwerpunkt auf den Außenbeziehungen der EU liegt.

EU-Kommissar Neven Mimica: Information und Bewusststeinsbildung

"Ziel des Europäischen Jahres für Entwicklung ist es, die EU-Bürger über die Entwicklungszusammenarbeit zu informieren, indem wir die Erfolge, die die EU in Zusammenarbeit mit ihren Mitgliedstaaten als globaler Akteur erreicht hat, in den Vordergrund stellen", unterstrich Neven Mimica, EU-Kommissar für Internationale Zusammenarbeit und Entwicklung, der am 26. Jänner zur österreichischen Auftakt-Veranstaltung des #EYD2015 nach Wien kommt. Für ihn gilt: "Wir müssen das Bewusstsein dafür steigern, dass die Entwicklungszusammenarbeit Vorteile sowohl für die Hilfsempfänger als auch für die EU-Bürger bringt. Wir haben hier die einmalige Gelegenheit, Entwicklungsthemen ins Zentrum des öffentlichen Interesses zu rücken, und ich hoffe, dass sich Menschen überall in der EU uns anschließen und das Europäische Jahr unterstützen werden."

Das Jahresthema bietet für die Bürger aller EU-Mitgliedsstaaten eine Vielzahl von Gelegenheiten, sich kreativ einzubringen, von Kunst- und Entwicklungsprojekten bis hin zu Aktivitäten an Schulen, Universitäten und bei großangelegten Sportveranstaltungen. Jeder Monat des Jahres wird unter einem bestimmten Thema stehen: Der Jänner widmet sich der Rolle Europas in der Welt, im Februar steht das Thema Erziehung im Fokus, im März stehen Frauen & Mädchen im Fokus, im April das Thema Gesundheit und im Mai Frieden & Sicherheit.

Weitere Informationen zum europaweiten Veranstaltungskalender des Europäischen Jahres für Entwicklung 2015 finden Sie auf der Seite der Europäischen Kommission unter:
=> Externe Verknüpfung europa.eu/eyd2015/de
=> Externe Verknüpfung www.facebook.com/EuropeanYearForDevelopment2015
=> Externe Verknüpfung twitter.com/eyd2015
=> Externe Verknüpfung www.facebook.com/fairstyria

 
  • socialbuttonssocialbuttons
    socialbuttons