Link zur Startseite

Vom Guru bis zur IS

Über extremistische Aktivitäten in Religion und Gesellschaft

Beginn:
09.05.2016, 19:30 Uhr
Termine-Arten:
Lernen & Wissen
Ort:
Gemeindesaal, Heilandskirche Graz
Kaiser-Josef-Platz 9
8010  Graz
Anfahrt:
Interaktive Landkarte 

In der Flut der Flüchtlinge aus dem nahen Osten und der Angst vor dem Islamischen Staat ist das Augenmerk auf die Sektenfrage in den Hintergrund getreten. Aber nicht nur islamische Gruppierungen suchen vermehrt den Kontakt zu entwurzelten Menschen, auch religiöse Vereinigungen und Heilsversprecher treten vermehrt wieder auf.
Bericht über die aktuelle Situation, das Erkennen von sektiererischem Verhalten sowie darüber, wie man sich und andere schützen kann.

Veranstalter: Evangelisches Bildungswerk Steiermark

Referent: Dr. Roman Schweidlenka, Sektenexperte des Landes Steiermark

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).