Fairstyria

Angst schaltet das Mitgefühl aus - Ursachen von Gewalt, Voraussetzungen für Frieden

Vortrag mit Univ.-Prof. Dr. Joachim Bauer

Beginn:
04.04.2017, 19:00 Uhr
Terminart:
Lernen & Wissen, Graz
Ort:
Afro-Asiatisches Institut
Leechgasse 24
8112  Gratwein
Anfahrt:
Interaktive Landkarte 
J.Bauer © Lotus Photography
J.Bauer
© Lotus Photography

Menschen sind auf gute zwischenmenschliche Beziehung ausgerichtete Wesen. Verbindende Beziehungen stellen sich jedoch nicht zwischen jedermann/jederfrau gleichermaßen leicht her. In Experimenten lässt sich zeigen, dass wir Menschen andere Menschen bevorzugen, die uns äußerlich und von ihren Verhaltensmustern ähnlich sind. Menschen mit anderem Aussehen, anderer Hautfarbe oder anderem Verhalten lösen dagegen Vorsicht oder Angst aus, welche wiederum in Aggression umschlagen kann. In einer globalisierten Welt müssen wir Gemeinsamkeiten entdecken, die uns als Menschen -über biologische und kulturelle Unterschiede hinweg- verbinden.

Univ.-Prof. Dr. Joachim Bauer (Albert-Ludwigs-Universität Freiburg) ist Internist, Psychiater und Psychotherapeut und  war lange in der neurowissenschaftlichen Grundlagenforschung tätig. In zahlreichen Publikationen beschreibt er die facettenreiche Natur des Menschen als ein zu Empathie und Kooperation, aber auch zum Bösen fähiges Wesen. Besonders bekannt wurden seine Titel „Das Gedächtnis des Körpers", „Warum ich fühle was du fühlst", „Prinzip Menschlichkeit", „Schmerzgrenze" und „Selbststeuerung".

 
Externe Verknüpfung Mehr Infos


 

 


 


 


 

.

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).