Fairstyria

Reduce A/C

Reduzierung der Klimaanlagennutzung in subtropischen und tropischen Klimaregionen

Beginn:
18.05.2017, 19:00 Uhr
Terminart:
Lernen & Wissen, Graz
Ort:
Afro-Asiatisches Institut Graz
Leechgasse 24
8010  Graz
Anfahrt:
Interaktive Landkarte 
Reduce A/C © Ferdinand Oswald
Reduce A/C
© Ferdinand Oswald

Ferdinand Oswald zeigt Untersuchungen auf, die einen wichtigen Beitrag zum klimagerechten und energiesparenden Bauen in den Tropen und Subtropen darstellen.

Der enorm hohe Energieverbrauch und die Aufheizung der Städte sind die Nachteile der Klimaanlage. Es ist mit einer weiteren extremen Verdichtung in den Metropolen der subtropischen und tropischen Regionen und somit zur Vergrößerung der Problematik zu rechnen.

Ferdinand Oswald vom Institut für Architekturtechnologie an der TU Graz zeigt, mit welchen architektonischen Mitteln eine ausreichende Qualität der Behaglichkeit auch ohne den Einsatz von Klimaanlagen erzielt werden kann. Wie dies erreicht werden kann und welche Relevanz dies für das gestalterische Erscheinungsbild der Gebäude hat, wird in Analysen von einigen Architekturen in Asien in unterschiedlichen Betrachtungsebenen aufgezeigt werden. An diesem Abend werden auch Untersuchungen aufgezeigt, die einen wichtigen Beitrag zum klimagerechten und energiesparenden Bauen in den Tropen und Subtropen darstellen.

Infos: => Externe Verknüpfung www.aai-graz.at

=> Externe Verknüpfung zum Flyer

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).