Link zur Startseite

Verbesserung der Lebensgrundlagen in der Mt. Elgon Region, Provinz Bungoma, KENIA, (2. Fortsetzungsprojekt)

Gruppe Solidarität mit Selbsthilfegruppe in Brasilien

[01.06.2017] Ziel ist eine nachhaltige Verbesserung der Lebensbedingungen in der Mt. Elgon Region durch die Fortführung der Bildungsaktivitäten und des Mikrokreditsystems in den landwirtschaftlichen Selbsthilfegruppen, die in den ersten Projektphasen gebildet wurden. Außerdem soll eine gemeinschaftliche Hühner-Brutanlage (Inkubator) zur besseren Versorgung der Familien mit Hühnern und Eiern errichtet werden. Der Ankauf von Solarlampen soll Schulkindern das Lernen am Abend ermöglichen. Die Gesamtkosten für alle Aktivitäten betragen € 15.755,00, der Antragsteller bringt € 1.000,00 in das Projekt ein. 

Förderung aus Mitteln der Entwicklungszusammenarbeit: € 12.755,00

 

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).