Fairstyria

Wertvolle Biobaumwolle

Ein Produzent berichtet

Beginn:
03.10.2017, 19:30 Uhr
Terminart:
Lernen & Wissen, Graz
Ort:
Chic Ethic
Tummelplatz 9
8010  Graz
Anfahrt:
Interaktive Landkarte 

 „Investitionen in Entwicklungsprojekte laufen ins Leere, wenn die Bauern und Bäuerinnen nicht bekommen, was ihnen zusteht", sagt Srikar Yenuka von der indischen Bio-Vereinigung Chetna Organic Farmers Association. Während konventioneller Baumwoll-Anbau oft zulasten von Mensch und Natur geht (Stichwort Gentechnik, Monokulturen, Chemieeinsatz), werden durch Organisationen wie Chetna Kleinbauern und -bäuerinnen durch Bio-Landbau und Fairen Handel gestärkt und die Umwelt geschützt. Bei uns berichtet Srikar von seinen Erfahrungen.

Externe Verknüpfung >>>Einladung

E-Mail: verein@chic-ethic.at


 

 


 


 


 

.

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).