Link zur Startseite

Förderung eines Lebens ohne Gewalt und Rassismus - Wiederaufbau von Lebensperspektiven von Überlebenden von Gewalt in Guatemala (1. Fortsetzungsprojekt)

SOL-Solidarität mit Lateinamerika

[01.06.2017] Durch formelle Bildung und Berufsausbildung (Stipendien, Nachhilfeunterricht), Gender- und Persönlichkeitsbildung (Genderkurse, Elternschule), Heilung von Traumata (individuelle und kollektive psychologische Betreuung) und gemeinsame Aktionen für ein selbstbestimmtes Leben in Würde, wird die persönliche und berufliche Entwicklung sowie die politische Partizipation von 18 Mädchen und Frauen, die Opfer von Gewalt wurden, im Rahmen dieses Projektes gefördert. Die Gesamtkosten betragen € 28.000,00, der Antragsteller bringt einen Eigenanteil von € 11.000,00 ein, SOL Oberösterreich beteiligt sich mit einem Betrag von € 2.000,00.

Förderung aus Mitteln der Entwicklungszusammenarbeit: € 13.000,00

 

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).