Link zur Startseite

Bildungszentrum für indigene Kultur, Rechte und Partizipation in Guamote/ECUADOR, (1. Fortsetzungsprojekt)

Erklärung von Graz für solidarische Entwicklung - EVG

[01.06.2017] Die im Jahr 2016 begonnene ganzheitliche Ausbildung von indigenen Frauen zu Multiplikatorinnen in ihren Dörfern soll in dieser zweiten Projektphase fortgesetzt und vertieft werden sowohl in Richtung Persönlichkeitsbildung, leadership training und Bildung in kulturellen Rechten und Menschenrechten. Dieses Projekt dient der Stärkung und Partizipation der Frauen in den Dorfgemeinschaften und zum Aufbau bzw. zur Stärkung von Frauengruppen und -projekten, ausgehend von ihren elementaren Bedürfnissen in den 25 Kommunen. Gesamtkosten: € 17.000,00.

Förderung aus Mitteln der Entwicklungszusammenarbeit: € 6.000,00

 

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).