Link zur Startseite

Freiwilligeneinsatz in einem Projekt der DKA in Guatemala: Psychosoziale Betreuung von Angehörigen Verschwundener

Katharina Tiran

Katharina Tiran hat sich im Rahmen ihres Volontariats im Zeitraum von 28.6.2017 bis 2.11.2017 im Bereich der psychosozialen Betreuung von Angehörigen Verschwundener engagiert und wichtige Arbeit geleistet. Der Hintergrund ist, dass mehr als eine Million Menschen im Zeitraum von 1960 bis 1996 aufgrund interner Konflikte in Guatemala fliehen mussten. Vielen Menschen sind dabei verschwunden, wurden verschleppt oder getötet. 

Förderung aus Mitteln der Entwicklungszusammenarbeit: € 500,00

=> Projektbericht Katharina Tiran (folgt in Kürze)
=> Externe Verknüpfung Projekte der Dreikönigsaktion

 

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).