Fairstyria

Enquete Connecting. Religionen im medialen Diskurs

Beginn:
24.01.2018, 08:30 Uhr
Ende:
24.01.2018, 16:00 Uhr
Terminart:
Lernen & Wissen, Graz
Ort:
Rathaus der Stadt Graz
Hauptplatz 1
8010  Graz
Anfahrt:
Interaktive Landkarte 

Einerseits scheinen Religionen zunehmend aus dem öffentlichen Raum verdrängt, andrerseits sind Zeitungen und Nachrichten voll von vermeintlich religiös motivierten Handlungen: Wie lässt sich diese Diskrepanz erklären? Wie werden Religionen in der medialen Berichterstattung abgebildet und welches Interesse verfolgen Medien in ihrer Arbeit in Bezug auf die unterschiedlichen Religionen? Schließen qualitativer Religionsjournalismus und Quote einander aus? Welche Rolle kommt den Neuen Medien in diesem Rahmen zu? Welche Folgen haben die produzierten Bilder und Texte auf das Zusammenleben der Religionen und in unserer Gesellschaft? Welche Schlüsse ziehen RezipientInnen aus den Darstellungen von Religionen in den Medien: Wie weit kann man Medien trauen? Führt die Orientierung, die sie anbieten, letztlich in eine Desorientierung?

Gemeinsam mit der KPH Graz und der Stadt Graz laden wir dazu ein, sich diesen und anderen Fragen im Rahmen der Arbeitstagung anzunähern.

Externe Verknüpfung Programm

ComUnitySpirit dankt der Unterstützung durch das BMeiA, der Stadt Graz, Bildung & Integration in Graz und der Diözese Graz-Seckau.


 

 


 


 


 

.

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).