Link zur Startseite

Dollar, DAX und Depression – Warum unser Wirtschaftssystem nicht nachhaltig ist

Vortrag von Prof. Dr. Christian Kreiß

Beginn:
25.05.2018, 19:00 Uhr
Terminart:
Lernen & Wissen, Graz
Ort:
Karl-Franzens-Universität Graz, ReSoWi, HS 15.03
Universitätsstraße 15
8010  Graz
Anfahrt:
Interaktive Landkarte 

Die europäische Notenbank hat seit Ausbruch der Finanzkrise die Geldmenge vervierfacht, die Notenbankzinsen sind seit Jahren bei null, die Realzinsen im Euroraum negativ. Die US- und die britische Notenbank haben die Geldmenge in den letzten 10 Jahren verfünffacht. Das gab es noch nie in der Wirtschaftsgeschichte! Warum ergreifen die Notenbanken solche panischen Maßnahmen? Ist die Weltwirtschaftslage so labil? Kommt eine zweite globale Finanzkrise? Ein Blick hinter die Kulissen der Tagespresse zeigt, dass die Weltwirtschaftslage in der Tat kritisch ist!

Im ersten Teil des Vortrages werden die wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Entwicklungen aufgezeigt, die uns in diese Situation gebracht haben. Insbesondere wird herausgearbeitet, dass unser momentanes Wirtschaftssystem nicht nachhaltig ist. Im zweiten Teil werden Wege beschrieben, wie wir zu einer menschlichen Wirtschaft und Gesellschaft kommen können.

Vor allem stellen sich dabei die Fragen: Was können wir gemeinsam tun? Was kann jeder Einzelne  tun?

Prof. Dr. Christian Kreiß, Jahrgang 1962, studierte Volkswirtschaftslehre und promovierte in München über die Große Depression 1929 bis 1932.Nach neun Jahren Berufstätigkeit als Bankier, unterrichtet er seit 2002 als Professor an der Hochschule Aalen Finanzierung und Wirtschaftspolitik. 2004 und 2006 hielt er an der University of Maine, USA, Master of Business Administration (MBA)- Vorlesungen über Investment Banking. Autor von vier Büchern; zahlreiche Veröffentlichungen, Vorträge, Rundfunk- und Fernsehinterviews und Einladungen in den Bundestag als Experte zu Finanzkrise, geplantem Verschleiß, gekaufte Forschung, Werbekritik und Wegen in eine menschengerechte Wirtschaft.

Externe Verknüpfung www.menschengerechtewirtschaft.de

 


 


 

 


 


 


 

.

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).