Link zur Startseite

Fairer Handel wirkt - Der Weltladen macht Schule - Weltläden Graz, Knittelfeld, Gleisdorf, Fürstenfeld

Steirische Entwicklungspolitische Initiative

[06.06.2019] Die Vermittlung von Informationen über den fairen Handel anhand von ausgewählten Produkten stößt bei steirischen Schulen auf großes Interesse. Damit ist es möglich, auf einer niederschwelligen Ebene aufzuzeigen, wie das Einkaufsverhalten von Menschen im globalen Norden Einfluss auf die Lebensbedingungen von Menschen im globalen Süden hat. Die SchülerInnen lernen so das Prinzip des fairen Handels und die wesentlichen Schritte bei dessen Umsetzung kennen. Anhand konkreter Beispiele werden die positiven Wirkungen aufgezeigt. Die Gesamtkosten betragen € 3.770,00, der Antragsteller bringt Eigenmittel in der Höhe von € 1.256,70 ein.

Dieses Projekt trägt zur Erreichung der Ziele 4, 8 und 12 der Nachhaltigen Entwicklungsziele der Vereinten Nationen bei.

Förderung aus Mitteln der FairStyria-Entwicklungszusammenarbeit des Landes Steiermark: € 2.513,00


 

Weitere Informationen

Übersicht über die FairStyria-Projekte:
=> Externe Verknüpfung www.fairstyria.at/projekte

Steirische Inititiativen der Entwicklungszusammenarbeit:
=> Externe Verknüpfung www.fairstyria.at/cms/ziel/44310793/DE/

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).