Link zur Startseite

„Brennpunkt Entwicklungszusammenarbeit“, Veranstaltungsreihe im Studienjahr 2019

Medizinische Universität Graz, AG Global Health and Development

[29.05.2019] Als Fortsetzung dieser Projekt- und Veranstaltungsreihe von Global Health and Devlopment (GHD) sollen auch im Jahr 2019 wieder sowohl nationale als auch internationale Akteure eingeladen, Projekte und Kooperationen der medizinischen EZA beleuchtet, besprochen und einem breiten interessierten Publikum nähergebracht werden. Durchgeführt werden  neben Filmabenden, Projektpräsentationen und Kulturveranstaltungen auch eine öffentlich zugängliche Vorlesungsreihe im Zuge des Studienmoduls "Medizin in der Entwicklungszusammenarbeit", um eine fundierte Wissensbasis zu bilden und die Bedeutung medizinischer EZA zu vermitteln. Gesamtkosten: € 3.500,00, Antragsteller (Eintrittserlöse): € 1.000,00. 

Förderung aus Mitteln der Entwicklungszusammenarbeit: € 2.500,00

Dieses Projekt trägt zur Erreichung der Ziele 3, 4 und 5 der UN-Ziele für nachhaltige Entwicklung bei.

 

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).