Entwicklungszusammenarbeit Steiermark

Fair, gesund und klimabewusst in St. Radegund (Pilotprojekt)

Klimabündnis Steiermark

[27.11.2018] Aufbauend auf die guten Erfahrungen in St. Radegund mit dem "Fairen Kochen" und die Inhalte des Vortrags "Einkaufen.Klima.Bewusst" vom 7.11.2018 wird über gemeinsames faires Kochen und die Vorstellung von Land und Kultur Brasiliens durch die Köchin das Verständnis für andere Kultur allgemein und die Situation des betreffenden Landes speziell thematisiert und nachhaltig vertieft. Damit soll über Fairtrade die Klimabündnispartnerschaft mit den indigenen Völkern am Rio Negro ins Zentrum gerückt werden.


Förderung aus Mitteln der FairStyria-Entwicklungszusammenarbeit des Landes Steiermark: € 300,00

Dieses Projekt trägt zur Umsetzung der Ziele 1, 8 und 12 der UN-Ziele für nachhaltige Entwicklung bei.


 

Weitere Informationen

Übersicht über die FairStyria-Projekte:
=> Externe Verknüpfung www.fairstyria.at/projekte

Steirische Inititiativen der Entwicklungszusammenarbeit:
=> Externe Verknüpfung www.fairstyria.at/cms/ziel/44310793/DE/

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).