Entwicklungszusammenarbeit Steiermark

Studienförderung für Studenten und Studentinnen in Malawi, Ghana und Sambia

ZIKOMO - Verein zur Förderung afrikanischer Studenten und Studentinnen in ihren Heimatländern

[25.06.2020] - ZIKOMO hat sich zum Ziel gesetzt, durch die Gewährung von Studienförderung einen konkreten Beitrag zum Ziel 4 (gleichberechtigte, hochwertige Bildung) der Vereinten Nationen in Ländern südlich der Sahara beizutragen. Ein von ZIKOMO finanziertes Studium soll die soziale, wirtschaftliche und politische Unabhängigkeit für die Studierenden, ihr familiäres und soziales Umfeld und ihre Communties garantieren. Ziel des aktuellen Projektes ist es, die Studiengebühren für drei Frauen und drei Männer in Ghana, Sambia und Malawi für die Dauer der Ausbildung (2 - 3 Jahre) zu finanzieren. Die Gesamtkosten betragen € 13.586,00, der Antragsteller leistet einen Beitrag von € 2.751,00.

Förderung aus Mitteln der FairStyria-Entwicklungszusammenarbeit des Landes Steiermark: € 10.835,00.


Dieses Projekt trägt zur Erreichung der Ziele 1, 4 und 5 der Nachhaltigen Entwicklungsziele der Vereinten Nationen bei.

Weitere Informationen

=> Externe Verknüpfung Vom Land Steiermark geförderte Projekte von ZIKOMO - Verein zur Förderung afrikanischer Studenten und Studentinnen in ihren Heimatländern

=> Externe Verknüpfung Mehr über ZIKOMO
 

=> Externe Verknüpfung Übersicht über die steirischen Entwicklungspolitischen Organisationen
 

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).