Link zur Startseite

Freiwilligeneinsatz in der Schule Apu Tuspin in Huaraz, Peru

Lena Gruber

[07.09.2019] Ziel des Projektes ist es, die Schule Apu Tuspin in der Region Ancash beim Schaffen einer Bildungsstätte mit Fokus auf peruanischer Kultur in Verknüpfung mit Offenheit für die globalisierte Welt zu unterstützen. Jedes Kind soll die Chance haben, seine Fähigkeiten zu entfalten - in einem Rahmen, der Innovationen zulässt und dabei traditionelle Werte und Nachhaltigkeit berücksichtigt. Durch Zusammenarbeit auf Augenhöhe soll den SchülerInnen in Zukunft mehr Türen offen stehen. Lena Gruber setzte sich im Rahmen ihres Volontariats in der Zeit von 7.9.2019 bis 31.12.2019 besonders in der Lernbetreuung schwächerer SchülerInnen ein und engagierte sich im Englischunterricht, führte aber auch  mit den Kindern Projekte in der Freizeit durch.

=> Externe Verknüpfung Projektbericht Lena Gruber

  • Steirischer Projektpartner: Aufwind - Verein zur Förderung der Kinder des Andenkondors
  • Förderung des Landes Steiermark: € 500,00

Dieser Freiwilligeneinsatz trägt zur Umsetzung des Zieles 4 der UN-Ziele für nachhaltige Entwicklung bei.

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).