Fairstyria

Agenda 2030 in steirischen Kommunen

Gemeinsam für die Zukunft unserer Welt

Beginn:
09.04.2021, 09:00 Uhr
Ende:
09.04.2021, 13:00 Uhr
Terminart:
Lernen & Wissen, Seminar/ Workshop, Graz
Hinweis:
Seminarnummer: AGSK-735, Anmeldeschluss: 02.04.2021
Ort:
Gemeindebund Steiermark - Service GmbH
Stadionplatz 2
8041  Graz
Anfahrt:
Interaktive Landkarte 
Veranstalter:
Gemeindebund Steiermark -Service GmbH
Kategorie/ Preis:
Kosten: €108,00

Referenten:
Dipl.-Ing. Walter Gudrun, Dr. Schaller Michael, Mag.a Stolz Anna

Inhalt:

Am 25. September 2015 wurde in der Generalversammlung der Vereinten Nationen die Agenda 2030 mit den 17 globalen Nachhaltigkeitszielen einstimmig von allen Mitgliedsstaaten beschlossen

Die Staatengemeinschaft hat sich zum Ziel gesetzt, die Welt nachhaltiger zu gestalten. Österreich hat sich mit der Unterzeichnung der Agenda 2030 verpflichtet, Maßnahmen auf lokaler und regionaler Ebene zu setzen. Die steirischen Gemeinden und Städte haben bereits vielfältige Schritte in Richtung einer nachhaltigen Entwicklung gesetzt und zeigen dies in dem sie sich als Klimabündnisgemeinden, Fair Trade Gemeinden, LA21 Gemeinden, gesunde Gemeinden etc. engagieren.

Land Steiermark, Städtebund und Gemeindebund unterstützen gemeinsam Gemeinden bei der Umsetzung der Agenda 2030. In dem Seminar "Agenda 2030 in den steirischen Gemeinden" werden die 17 globalen Nachhaltigkeitsziele erläutert, die Herausforderungen für die kommunale Ebene dargestellt und die Werkmappe vorgestellt, die umfangreiche Sammlung von Umsetzungsbeispielen, Angeboten und Organisationen enthält, die die Kommunen bei der Umsetzung der Agenda 2030 unterstützen können. 

Seminarziel:

  • Agenda 2030 und die 17globalen Nachhaltigkeitsziele
  • Rahmenbedingungen in Österreich/ in der Steiermark
  • Ausgangsituation: Wo steht meine Gemeinde und welche Entwicklung ist bei uns möglich? 
  • Agenda 2030 und die konkreten kommunalen Herausforderungen
  • Vertiefung bestehender Initiativen und Entwickeln von Umsetzungsmöglichkeiten
  • Werkmappe zur Agenda 2030: Unterstützung für die Gemeinde- Unterstützung beim Prozess 

Zielgruppen:

  • Politisch Verantwortliche der Gemeinde (BürgermeisterInnen oder deren StellvertreterInnen, Mitglieder des Gemeindevorstandes, GemeinderätInnen)
  • Umsetzungsverantwortliche der Gemeinde (ProjektleiterInnen, AmtsleiterInnen)
  • Potentielle Projektleiter/innen für Beteiligungsprozesse im Rahmen der Gemeinde Agenda 2030

Sonstiges:

Min. Teilnehmerzahl: 13/ Max. Teilnehmerzahl: 18
Seminarnummer: AGSK-735
Anmeldeschluss: 02.04.2021
Kosten: € 108,00 (inkl. 20 % USt)

 

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).