Entwicklungszusammenarbeit Steiermark

Landwirtschaftstrainings für Kleinbauern aus den Bergdörfern der Diözese Morogoro, Tansania

Verein SEI SO FREI - Die entwicklungspolitische Aktion der Katholischen Männerbewegung

[18.02.2021] Mangelernährung, Armut und Ernteausfälle verursacht durch Klimaveränderungen und eine umweltbelastende Produktionsweise stellen in Tansania ein großes Problem dar. Ziel der zweiwöchigen Landwirtschaftstrainings ist daher, insgesamt 15 Kleinbauern/-bäuerinnen grundlegende Fähigkeiten und Kenntnisse über nachhaltige landwirtschaftliche Produktion, die die Umweltressourcen schont, zu vermitteln. Die TeilnehmerInnen sollen in weiterer Folge als MultiplikatorInnen in ihren Dörfern tätig werden. Die Gesamtkosten betragen: € 3.480,00, der Antragsteller bringt € 980,00 in das Projekt ein. 

Projektlaufzeit: 01.01.2021 bis 01.06.2021

Landesförderung aus EZA Mitteln: Euro 2.500,-  

Vom Land Steiermark geförderte Projekte vom Verein SEI SO FREI

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).