Fairstyria

Lebensgespräch 19 Gespräch mit Leopold Prenninger

Beginn:
10.03.2021, 19:00 Uhr
Ende:
10.03.2021, 20:30 Uhr
Terminart:
Lernen & Wissen, Seminar/ Workshop, Wissen, Live-Stream, Umwelt, Klimaschutz, Sonstige
Ort:
Online
Anfahrt:
Interaktive Landkarte 
Veranstalter:
KommEnt

Moderation:
Dr. Jean-Marie Krier, ehemals KommEnt

Online:
Zoom, den Link gibt es nach der Anmeldung bei office@komment.at

Leopold Prenninger, Jahrgang 1942, Bauernbub aus dem Mühlviertel, hat in den 1970er Jahren als Betriebsleiter des
Erentrudishofs in Salzburg als einer der allerersten Bauern in Österreich die landwirtschaftliche Produktion auf Bio
umgestellt. 

In der Folge war er dann nicht nur 10 Jahre lang Gründungsobmann des Biobauern-Verbands „Ernte für das
Leben", der Vorgängerorganisation der heutigen BIOAustria,sondern hat auch den Gang der Bio-Produkte in die
Supermärkte stark mitgeprägt. Sein Lebensmotto für eine Landwirtschaft, die sich verändern soll: „Ein Fingerhut voll Eigeninitiative ist mehr wert als ein Güllefass voll Agrarpolitik".


Hier geht es zum Externe Verknüpfung Flyer

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).