Wer fährt die Ernte ein? Erntearbeiter*innen in Österreich - Online-Workshop

Beginn:
25.09.2021, 15:00 Uhr
Ende:
25.09.2021, 17:00 Uhr
Terminart:
Lernen & Wissen, Wissen, Religion, Umwelt, Sonstige
Ort:
ONLINE WORKSHOP
Veranstalter:
Südwind Steiermark
Erntehelfer
Erntehelfer© Sezonierlat

Arbeits- und Lebensbedingungen. Im Workshop suchen wir nach Handlungsmöglichkeiten. Der Workshop wird im Rahmen der Konferenz "Transformation durch Kooperation III" angeboten.

Die Sezonieri Kampagne setzt sich schon seit vielen Jahren für die vielen Erntehelfer*innen in Österreich ein. Sie versucht die Öffentlichkeit zu informieren  und die betroffenen Menschen über ihre Rechte aufzuklären.
Ca. 18 000 Menschen kommen jedes Jahr nach Österreich, um unser Gemüse zu ernten. Viele davon sind Frauen. Im Workshop schauen wir uns anhand von Fallbeispielen die Arbeits- und Lebensbedingungen an, versetzen uns in ihre Situation und suchen  nach Handlungsmöglichkeiten.

Referentin: Traudi Kotek ist Aktivistin in der Sezonieri-Kampagne zur Unterstützung migrantischer Erntearbeiter*innen  in Österreich

Anmeldung zum Workshop -  LINK

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).