Entwicklungszusammenarbeit Steiermark

Selbstbesteuerungsgruppe Eggersdorf - Hönigtal

SBG Eggersdorf-Hönigtal 
SBG Eggersdorf-Hönigtal

Die Selbstbesteuerungsgruppe Eggersdorf-Hönigtal hat sich 1981 auf Anregung einiger Jugendlicher der Pfarre Eggersdorf gebildet. Die Kerngruppe besteht aus Menschen, die monatlich einen fixen Betrag für entwicklungspolitische Projekte zur Verfügung stellen, „sich freiwillig selbst besteuern". Die Gruppe hat die Unterstützung von Projekten der „Association Vive le Paysan" (Vereinigung ‚Es lebe der Bauer‘) in Sapone/Burkina Faso, den wechselseitigen Austausch (Besuche etc.) und Informationsveranstaltungen bzw. entwicklungspolitische Arbeit in Österreich zum Ziel.

Wir pflegen seit 1981 intensiven Kontakt (brieflich, telefonisch, per Mail, wie auch durch wechselseitige Besuche) zur Organisation „Association Vive Le Paysan (AVLP)". Die AVLP wurde 1979 von jungen Bauern in Saponé/Burkina Faso gegründet, um den Menschen ein Überleben auf dem Lande zu ermöglichen und so der ständigen Abwanderung in die Städte entgegenzuwirken, für Bildung und gerechtere Lebensbedingungen zu sorgen und Entwicklung zu fördern. Sie umfasst derzeit über 5 700 Mitglieder in rund 100 Dörfern und erreicht mit ihren Aktivitäten ein Umfeld im Radius von 100km.

EZA Partnerländer: 

Burkina Faso


Kontakt:

Kontaktperson:

Adresse:

Telefon:

Fax:

E-Mail:

Hans Neuhold / Angele Stein

Hönigtaler Straße 14, 8301 Höf-Präbach

+43 (0)3133-8845

-

hans_neuhold@aon.at oder angele.stein@aon.at

 

Weiterführende Links:

Stand:  16.12.2020

  

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).