Link zur Startseite

Fairtrade-Gemeinden

Ein Betrag von Städten und Gemeinden zur Umsetzung der UN-Agenda 2030

Im Jahr 2001 erklärte sich die englische Stadt Garstang (Lancashire) zur weltweit ersten "Fairtrade-Stadt" © garstangfairtrade.org.uk
Im Jahr 2001 erklärte sich die englische Stadt Garstang (Lancashire) zur weltweit ersten "Fairtrade-Stadt"
© garstangfairtrade.org.uk

Die Fair Trade Towns-Kampagne ist das Ergebnis einer Bürgerbewegung, die 2001 in Großbritannien ins Leben gerufen wurde. Die Fair-Trade-Town-Kampagne begann 2001 in der britischen Stadt Garstang (Lancashire), die sich aufgrund einer privaten Initiative zur "Fairtrade-Stadt" erklärte.

Mittlerweile gibt es weltweit mehr als 2000 Gemeinden und Städte, denen jeweils von einer anerkannten Stelle das Zertifikat als "Fairtrade-Gemeinde" verliehen wird. FAIRTRADE-Österreich hat seit 2006 mehr als 200 Gemeinden ausgezeichnet, davon gemeinsam mit dem Land Steiermark 27 Gemeinden in der Steiermark. Die Stadt Graz war 2010 die erste Fairtrade-Landeshauptstadt in Österreich.

=> Externe Verknüpfung www.fairtradetowns.org
=> Steirische Fairtrade-Gemeinden
=> Der Weg zur Fairtrade-Gemeinde
=> Rückblick
=> Externe Verknüpfung Fairtrade-Gemeindenews

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).