Link zur Startseite

Arbeitskreis " Eine Welt" der Salvatorpfarre Graz

Salvatorpfarre 
Salvatorpfarre

Der Arbeitskreis EINE WELT der Pfarre SALVATOR existiert schon über 30 Jahre. Wir sind eine bunt gemischte Runde und betreuen auch das sonntägliche Pfarrcafé. Die Spenden beim Pfarrcafé, bei diversen Veranstaltungen des AK EINE WELT sowie von einigen sehr engagierten Einzelpersonen ermöglichen es schon seit etlichen Jahren, dass wird das sogenannte Projekt „Fazendinha" jährlich mit 4.000,- € fördern können, womit für ca. 250 Kinder eine warme Mahlzeit am Tag finanziert werden kann.

In der von P. José Hehenberger o. cist. gegründeten FAZENDINHA in Jacobina (Bahia, Brasilien) finden stark vernachlässigte Kinder und Jugendliche Zuflucht.
Meist stammen diese jungen Menschen aus zerrütteten Familien, erleben Gewalt, Alkoholsucht, Drogen und Arbeitslosigkeit in der Familie bis sie schließlich auf der Straße landen.

Konkret bietet die Fazendinha den Kindern:
• Ausbildung (v.a. in der Landwirtschaft) und Lernunterstützung
• Unterweisung in handwerklichen Tätigkeiten
• warme Mahlzeiten
• sinnvolle Freizeitbeschäftigungen als Alternative zum Leben auf der Straße
• einen Ort, wo sie soziale Kontakte knüpfen, gemeinsame Aktivitäten erleben und Freundschaften schließen können.


EZA Partnerländer: Brasilien

 
Kontaktperson:

Christian Troger
8010 Graz, Rosenberggürtel 39
Tel.:       0316/326014 
Website: Externe Verknüpfung https://graz-salvator.graz-seckau.at/pfarrgruppen/arbeitskreis-eine-welt

 

 

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).