Link zur Startseite

Verena Mermer: Die Stimme über den Dächern Ortswechsel nach Aserbaidschan

Lesung

Beginn:
21.01.2016, 19:00 Uhr
Termine-Arten:
Lernen & Wissen
Ort:
Afro-Asiaatisches Institut
Leechgasse 24
8010  Graz
Anfahrt:
Interaktive Landkarte 

 

Aserbaidschan ist eine der letzten Diktaturen an den Grenzen Europas: ein Land, in dem die Türen Ohren zu haben scheinen und sich Menschen so viele Blätter vor den Mund nehmen, dass sie zu ersticken drohen. Doch der Ruf nach Freiheit wird lauter. Was aber wissen wir von Aserbaidschan?

 

Wir sprechen mit Autorin Verena Mermer, die in Baku gelebt hat und mit ihrem wunderbaren Debütroman "Die Stimme über den Dächern" einen poetischen und politischen Blick auf Aserbaidschan erlaubt.

 

 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

   

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).