Link zur Startseite

Die Demokratie bedroht vom Effizienzzwang

Colin Crouch stellt sein neues Buch in Graz vor

Beginn:
03.03.2016, 19:00 Uhr
Termine-Arten:
Lernen & Wissen
Ort:
Hörsaal 15.13, RESOWI- Bauteil E (1.Og)
Universitätsstraße 15
8010  Graz
Anfahrt:
Interaktive Landkarte 

 "Sehen wir uns selbst nur als Rechenmaschinen oder sind wir etwas anderes?" - Colin Crouch (Politologe, Großbritannien) über sein neues Buch "Die bezifferte Welt"
Der Markt ist keine perfekte Wissensmaschine, die aus anonymen Entscheidungen Transparenz herbeizaubert . Lässt man die Logik der Finanzmärkte ungehindert operieren, kann sie das Immunsystem unserer Gesell schaften zerstören. Auf dem Weg in die "Informationsgesellschaft" bleibt eine zentrale Ressource auf der Strecke: das Wissen selbst.
EINTRITT FREI!

 


 

 











































































































































































































































 

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).