Link zur Startseite

Bildungsarbeit mit Kindern von Arbeitsmigranten/innen in Dabao, Philippinen (1. Fortsetungsprojekt)

Katholische Frauenbewegung Steiermark

[24.11.2016] Arbeitsmigration gehört zum Alltag auf den Philippinen. Sie bringt finanzielle Ressourcen für philippinische Familien, hat aber auch ihren Preis, ganz besonders für die Kinder von Arbeitsmigrantinnen/en, die unter der Abwesenheit eines Elternteils leiden. Diese zeigen sich nur durch finanzielle Zuwendungen erkenntlich und so etabliert sich oft eine Kultur der Verschwendung und des sinnlosen Geldausgebens. Das Mindanao Migrants Center for Empowering Actions möchte diese Kinder in Workshops und Spargruppen für eine Kultur des Sparens und der finanziellen Planung sensibilisieren. Dieses Projekt wurde bereits vom Land Steiermark für die Umsetzung im Jahr 2016 mit € 5.750,00 unterstützt. Die Gesamtkosten für ein weiteres Jahr betragen € 7.500,00, der Antragsteller bringt Mittel in der Höhe von € 3.560,00 ein, der Projektpartner vor Ort leistet einen Beitrag von € 1.500,00.

Förderung aus Mitteln der Entwicklungszusammenarbeit: € 2.440,00

 

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).