Link zur Startseite

Wege aus der Klimakrise

Konferenz für Klimagerechtigkeit und Systemwandel

Beginn:
24.10.2019
Ende:
27.10.2019
Terminart:
Lernen & Wissen, Graz
Ort:
Forum Stadtpark
Stadtpark 1
8010  Graz
Veranstalter:
Crossroads – Verein für Dokumentarfilm und Diskurs
Climatestrike © crossroads
Climatestrike
© crossroads

Die Konferenz „Wege aus der Klimakrise - Konferenz für Klimagerechtigkeit und Systemwandel" findet im Rahmen des Crossroads-Festivals für Dokumentarfilm und Diskurs statt. Viele spannende Speaker*innen werden sich mit einem breiten Publikum darüber austauschen, wie dem weiteren Eskalieren der Klimakrise entgegengewirkt werden kann.

Eine globale Bewegung mutiger Menschen versucht 2019 und 2020 die vielleicht letzte Chance zu nutzen, das völlige Eskalieren der Klimakrise noch abzuwenden. Während riesige Waldflächen und kostbare Lebensräume in Flammen stehen, die Eisschmelze in den Polarregionen immer enormere Ausmaße annimmt und Dürren, Hitzewellen und Überflutungen immer mehr Todesopfer fordern, gehen - angeführt von der Jugend - weltweit Millionen Menschen auf die Straße. Sie wollen Regierungen und Konzerne dazu bringen, endlich die tiefgreifenden gesellschaftlichen Veränderungen in die Wege zu leiten, die nötig wären, um eine lebenswerte Zukunft für Alle zu ermöglichen. Weil jedoch weiterhin Profite vor Menschenleben gestellt werden und es offenbar oberstes Wirtschaftsziel ist, den Zusammenbruch unserer Zivilisation und ein Massenaussterben voranzutreiben, intensiviert die Klimagerechtigkeitsbewegung ihre Proteste.
Was wird in den nächsten Monaten passieren? Wie wird sich der Konflikt zwischen Zukunftsschützer*innen und Zukunftszerstörer*innen entwickeln? Wie könnten Erfolge errungen werden? Wie lässt sich der nötige grundlegende Wandel der Wirtschaft und aller Gesellschaftsbereiche in Gang bekommen?
 
Die Wege aus der Klimakrise Konferenz bietet Raum, um diese und viele weitere Fragen zu diskutieren. Zahlreiche neue Filme, Podiumsgespräche, Vorträge und Workshops mit spannenden Expert*innen und Aktivist*innen ermöglichen wichtige Debatten, vermitteln Wissen und sollen Mut machen und für Inspiration sorgen.
 
Werden wir es noch schaffen, das Ruder herumzureissen? Die weitere Entwicklung der Klimagerechtigkeitsbewegung wird den Ausschlag geben. Ein Blick in die Geschichte zeigt, dass grundlegende gesellschaftliche Veränderungen immer von sozialen Bewegungen ausgehen.
 

=> Externe Verknüpfung Weitere Informationen

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).