Entwicklungszusammenarbeit Steiermark

Fertigstellung der Krankenstation innerhalt des Schulkomplexes in Ekwulobia (Phase III), Nigeria

UZO EZI Förderverein

[25.06.2020] - Die beiden ersten Phasen zur Errichtung einer Krankenstation in Ekwulobia wurden vom Land Steiermark mit insgesamt € 28.000,00 gefördert. Aufgrund zusätzlicher behördlicher Auflagen und damit verbundener Zusatzkosten während der Projektumsetzung kam es zu einer Verzögerung in der Fertigstellung, sodass die fehlenden Arbeiten und Investitionen zur Inbetriebnahme der Krankenstation in der Phase III erfolgen sollen.

Das sind neben fehlende Malerarbeiten, die Errichtung eines Wassertanks, der Anschluss ans öffentliche Stromnetz, der Ankauf eines Generators für die Notstromversorgung sowie die Installation einer Klimaanlage. Weiters sollen ein Krankenwagen und ein Gebrauchtwagen für die Krankenversorgung angekauft werden. Die Gesamtkosten der Phase III betragen € 22.480,00, der Antragsteller bringt einen Beitrag in Höhe von € 6.480,00 ein, der Projektpartner beteiligt sich mit € 1.000,00.


Förderung aus Mitteln der FairStyria-Entwicklungszusammenarbeit des Landes Steiermark: € 15.000,00.


Dieses Projekt trägt zur Erreichung des Zieles 3 der Nachhaltigen Entwicklungsziele der Vereinten Nationen bei.

Weitere Informationen

Übersicht über die FairStyria-Projekte
=>  Externe Verknüpfung www.fairstyria.at/projekte
 

Übersicht über die steirischen Entwicklungspolitischen Organisationen
=> Externe Verknüpfung www.fairstyria.at/partner

Mehr über den => Externe Verknüpfung UZO EZI Förderverein

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).