AfrikaZentrum Chiala’Afriqas

Verein zur Förderung Afrikanischer Kunst-Literatur-Gesellschaft

Der gemeinnützige Verein Chiala´ Afriqas (übersetzt aus R'hom à Hom "Hauptplatz Afrikas") wurde im September 2002 von AfrikanerInnen für AfrikanerInnen gegründet. Er fungiert als Begegnungsstätte und Plattform, in deren Rahmen afrikanische Kultur gepflegt und eine Brücke zwischen AfrikanerInnen und GrazerInnen geschaffen werden soll. Das AfrikaZentrum Chiala' Afriqas ist ein für alle offenes Forum des Dialogs und interkulturellen Austausches.

Regelmäßig finden Veranstaltungen wie das Afrikafestival, Filmvorführungen, Lesungen, Ausstellungen mit Afrikabezug sowie Diskussionsrunden über aktuelle afrikaspezifische Themen statt.

Ein zentraler Aufgabenbereich des AfrikaZentrums Chiala' Afriqas besteht darin, AfrikanerInnen bei Problemen des täglichen Lebens zu unterstützen und Begleitung und Unterstützung bei sozialen bzw. rechtlichen Schwierigkeiten und bei der Arbeitssuche zu leisten. Das AfrikaZentrum Chiala' Afriqas unterstützt AfrikanerInnen durch Qualifizierungsmaßnahmen im Integrationsprozess. Wir bieten laufend Deutschkurse für Kinder und Erwachsene und - in Kooperation mit dem AMS und dem bfi - einen Intensiv-Deutschkurs an.

Zu unseren Serviceleistungen und Angeboten zählen Trommelkurse, Informations- und Projektarbeit an Schulen sowie Stadtrundgänge durch "Das afrikanische Graz". Bei Fragen über Afrika oder das Leben der Afrikaner und Afrikanerinnen in Graz bzw. in Österreich sind wir gerne bereit, Ihnen zu helfen.

 EZA Partnerländer: Afrikanische Staaten

 Kontakt:

Kontaktperson:
Adresse:
Telefon:
Fax:
E-Mail:
Homepage:

Emmanuel Kamdem
8020 Graz, Griesplatz 13
0316/72 46 83
0316/72 46 83-30
office@chiala.at
 www.chiala.at

 =>  Vom Land Steiermark geförderte Projekte von Chiala


Stand: 01.09.2020 

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).